Fast jede zweite neue Photovoltaikanlage in Deutschland wird in Verbindung mit einem Speichersystem installiert. Mittlerweile sind hierzulande rund 60.000 Solarstromspeicher in Betrieb und die Nachfrage steigt weiter, nicht zuletzt aufgrund der sinkenden Preise. Dadurch entwickelt sich der Batteriespeichermarkt beständig weiter. Mit der Marktübersicht Batteriespeicher bietet C.A.R.M.E.N. Endkunden und Herstellern einen Überblick über derzeit am Markt verfügbare Speichersysteme und deren Eigenschaften und Kennzahlen. Neben grundlegenden Eigenschaften wie Nutzkapazität, Entladetiefe, Zahl der möglichen Zyklen und Wirkungsgrad wurden auch Daten zur Garantie, Endkundenpreise und das Einhalten des Sicherheitsleitfadens für Lithium-Ionen-basierte Heimspeichersysteme (nach BVES) abgefragt. Die Übersicht mit mehr als 340 Systemen von über 29 Anbietern wird ständig aktualisiert.

www.carmen-ev.de